zurück zu den Veranstaltungen


8 LÄNDER - 12 ORGANISATOREN

60 musiker im musikerpool im moment

just music & free forms

(ehemals: 4 States Sessions)


siehe auch: http://4stsssss.limmitationes.com

Hörproben: http://soundcloud.com/4StateSSeSSionS



handelskai videos
4states sessions in wien 2014: 206er haus: www.youtube.com/channel/UC1RU6uonlP0t9ybdrvLq9FA
4states sessions 2013 in wien, maribor, dunajska streda, kumrovec : www.youtube.com/watch?v=zoOip_93n4o
4states sessions bei "schnittpunkte" 2013: www.youtube.com/watch?v=b3ij4yejxoo
90 minuten 4stssss im celeste www.youtube.com/watch?v=zoOip_93n4o


Fotos vom 25.08.2011 - MC-Club / PEKART-Festival in Maribor

Fotos vom 13.05.2011 bei Limmitationes in Österreich

Fotos vom 29.12.2010 bei Limmitationes in Österreich

Fotos vom 29.04.2010 in Szombathely


4 StateSSeSSionS wird organisiert von 10 Organisatoren aus 4 Ländern (Slowakei, Ungarn, Österreich, Slovenien). Also wir werden cirka je 10 Musiker aus diesen 4 Ländern einladen an den Session teilzunehmen. Die Organisatoren sind Festivalorganisatoren von Dunajska Streda (frei improvisiert), das www.mediawave.hu Festival, der Organisator des www.etnika.si, der Organisator des www.innenhofkultur.at in Klagenfurt, RAJ und die Organisatoren von Festivals in Sarvar (70 km östlich der Grenze in der Höhe von Szombathely), außerdem der Uniclub in Szombathely und der Kulturclub in Szombathely.

Pro Jahr sollte es etwa 8 Session an 6 verschiedenen Plätzen geben:

  • szombathely und
  • Sarvar in Ungarn
  • Maribor in Slovenien
  • Dunajska Streda in der Slowakei
  • Limmitationes
  • Klagenfurt in Österreich

Motivation u.a.: wir stellen einfach fest, dass fast alle Musiker mehr oder weniger mit ihren Musiker in den Bands in ihren Ländern bleiben, die Österreicher kennen kaum die Slowenen/Slovaken/Ungarn/Tschechen/Polen und umgekehrt. Daher wollten wir das in Bewegung bringen und wir stellen zu Verfügung:

Leistungen der Veranstalter

  • 6 gute Musikorte
  • die dazugehörende Tonanlage etc...
  • essen, trinken, schlafen und bezahlung des benzines
  • einfache Mitschnitte oder auch dann und wann mit größerem aufwand
  • (den Musikern sollten auf jedenfall keine kosten entstehen)
  • und wenn daraus Bands entstehen, dann bekommen diese zumindest eine kleine Tour an mindestens 3 Plätzen mit einer Mindestgage von 400.- + Accomodations.
  • der jeweilige Organisator vor Ort organisiert zumindest 4 Musiker aus dem Land der stattfindenden Session und die Kollegen organisieren zumindest einen Musiker aus jeweils ihren Ländern. (ergibt mindestens 7 Musiker).
  • die Musiker treffen sich immer schon zum Soundcheck und klären den Beginn der Session
  • die Session werden immer von den Musikern aus dem Pool eröffnet, erst ab dem 3. Set können andere Musiker einsteigen. (Wir gehen davon aus, dass die Sets um die 15 - 30 Minuten dauern werden).

Leistung der Musiker:

  • wer sich sozusagen in den POOL begibt verpflichtet sich, zu mindestens einer Session zu kommen. Mehr wäre schön und erfreulich.
  • das Bemühen, dass bei der Session in Österreich 4 der Musiker kommen (das wird sicher längerfristig geplant)
  • und dass zumindest ein Musiker zu den anderen Session außerhalb Österreichs kommt.

Die Musiker

  • kommen aus den Bereichen Jazz, Ethno, World, HipHop, Electronic und so weiter .....
  • das Niveau soll hoch sein
  • sie kommen aus Ungarn, Österreich, Slowakei und Slovenien
  • wobei wir auch sehr gute Kontakte (CEFFI, siehe unten) Tschechien, Polen, Serbien und Ukraine haben.

(CEFFI ist eine gruppe von veranstaltern aus den ländern tschechien, ungarn, polen, slovakei, ukraine, serbien, slovenien, italien und österreich; es geht bei ceffi darum , sich gegenseitig zu unterstützen, musiker gemeinsam auf tour zu schicken, sich über die entwicklung der musik der jeweiligen länder zu informieren und auch gemeinsam projekte zu veranstalten, auch festivals. ). CEFFI ist teil größtenteils auch ident mit www.MUSICPASSAGE.com


Regel für den Konzert-Tag
(jederzeit änder/formbar)

  • treffen um 15.00
  • da sollte immer eine person der organisation anwesend sein, welche die rolle eines helfers aber vorallem auch die rolle des SUPERVISORS einnimmt, um die vorstellungen, zeitpläne und wünsche der musikerInnen auf den punkt zu bringen und sozusagen den abendplan auf papier zu bringen.
  • soundcheck und proben ( gegenseitiges kennenlernen, wer mit wem spielen könnte etc... ) sind von 15.00 bis 19.00 uhr
  • ca. 19.00 uhr essen
  • es sollten immer snacks beim soundcheck sein und auch bei den musikern genug säfte und mineral
  • die musiker bekommen essen und 3-4 getränke bezahlt
  • konzertSTART um 20.30 ( oder 21.00 )
  • die ersten 3 sets (zwischen 15 - 45 minuten ) werden von den musikern des MUSIKERPOOLS gespielt
  • danach kann jeder sonstige anwesende musiker mit einsteigen
  • anreise (benzin, zug, bus), essen, getränke und schlafen werden von uns bestritten. es entstehen den musikerInnen keine kosten.


AUSTRIAN MUSICIANS in the musicianspool:
gigi grattbass/guitar www.myspace.com/tumidomusic
martin flotzingerdrums www.myspace.com/braaaz
marcus huemerdoublebasswww.myspace.com/braaaz
raimund vogtenhuberelectronics www.vogtenhuber.com
werner zangerlesax www.myspace.com/wernerzangerle
matija schellanderdouble-and electric bass www.myspace.com/matijaschellander
emil grossdrums / perc.www.myspace.com/emiliogotthesticks
igor grossvibes/ drums/ mallets
michael jandrisevitsguit.
patrick zmuggbass www.myspace.com/rastajohnny
anna kaiservoice
nane frühstücklvoicehttp://nanemusic.com
manuel mayre-bass, double-basswww.myspace.com/manuelmayrbass
Leski Berndguit
Daniel Rieglertrombonehttp://riegler.mur.at
Michael Steindlflutewww.myspace.com/stoneytheflute
Yedda Linpianowww.yeddalin.info/music.html
Itzo Pichlerguit.
Andreas Stecherdrums, electr., laptop
Niki Dolpdrums
Claudi Cervencavoice


HUNGARIAN MUSICIANS in the musicianspool:
Ernö Hockbass
Gabor Weiszsax
Kocsis, Péterdrum
Varga, Gergelypercussion
Horváth, Dánielviolin
Tomena, Ákostrumpet
Jakab, Gáborguitar, bass
Wagner, Andrásguitar
Kulhay, Andrásguitar
Gombos, Zsoltkeys
Dénes, Szilvesterguitar
Kaposi, Balázsguitar
Farkas, Árpádkeys


SLOVENIAN MUSICIANS in the musicians pool:
Tomaz Gajsttrompet
Danijel Marinicaccordion
Peter Süklardrums/perc.
Miha Klancniktrumpet
Andrej Fonsaxophone, pipes, flutes, clarinet
Jure Najdicbass
Vitja Balzalorskyguitar
Jaka Bergerdrums/ per.www.brgstime.com/
Vid Draslerdrums/perc.
Jost Draslerdoublebass
Simon Urosdrums
Tea Grahekdancing/voice
Monika Horvatvoice
Marko Jenicvioline
Nina Faricbass, electronicswww.myspace.com/kikiiriki


SLOVAKIAN MUSICIANS in the musicians pool:
Gabor BARTALkeys
Andrej Urminskyguit.soundcloud.com/urminsky-andrej


Czech MUSICIANS in the musicians pool:
Marcel Bartasax
Daniel Soltisdrums
Petr Zelenkaguit.www.petrzelenka.eu
Thomas Hobzekdrumswww.tomashobzek.com
Michal matejkaguit


SPANISH MUSICIANS in the musicians pool:
Rodrigo Parejoflutewww.myspace.com/rodrigoparejo


Polnish MUSICIANS in the musicians pool:
Adam Stodolskie-basswww.100nka.pl
Tomek Lesguitwww.100nka.pl
Przemek Borowieckidrumswww.100nka.pl


RUSSIAN MUSICIANS in the musicians pool:
Anna Mikhailovap., voc., koto, comp.


ARGENTINIAN MUSICIANS in the musicians pool:
Diego Muneguitars


Guests:
jorge sanchez chiongturntableswww.myspace.com/bonanzasound
dieter glawischnigpiano
istvan grencsosaxwww.grencso.hu
fredi langtrumpte
paul rogersbasswww.youtube.com/watch?v=c_hWIaAVQ4c


Organisation
www.limmitationes.comudo preisAUT
www.mediawave.hupeter puskerHU
www.sarvar.hupeter marko/ gabor benköHU
www.naconxypan.skigor vidSK
www.ethnika.simarjan ornikSLO
www.klub-mc.siramiz derlicSLO
www.sindian-underground.com
www.innnenhofkultur.atraimund spöckAUT
www.bkis.skmatej salekSK
www.jazzit.atandreas neumayerAUT
www.pekarna.orgmitja hlupicSLOV
www.koktebel.infoandrej slabinskiUA
www.musicpassage.comslavek krolPOL
www.potrva.czpetr zelenkaCZ
www.divadlo29.czpetr zelenkaCZ


Support
Carla Grossfor limmitationes
Oswald Schechtnerfor limmi/ recording
Slavek Krolpromoter in poland
Andrej Slabinskipromoter in ukrain
Miki Ariwebpage
Uros Simoncichomepage